Page 13 - Pan Januar 2020
P. 13

THEISSENS COMEDY HALL 2020 MIT BERND STELTER
SO., 20.09.2020, AB 18 UHR, THEISSENS COMEDY HALL
ROBERT-BOSCH-STR. 1-5, BOCHOLT WWW.BOCHOLT.DE
Dritte Wiederholung des erfolgreichen Comedy Formats am 20. September 2020
„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“
„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bit- te sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit end- lich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochen- ende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum kön- nen das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?
Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.
KUNSTCARRÉE Grenzenlose Kunst in BOCHOLT
Das KUNSTCARRÉE in Bocholt ist mittlerweile schon eine Institution. Über 60 Künstler ver- wandeln jedes Jahr den Marktplatz vor dem historischen Rathaus, in der Osterstrasse und den Gasthaus Platz, am ersten Maisonntag, zur Kunst- meile. Jährlich verzeichnet die Veranstaltung steigende Besucherzahlen.
Das KUNSTCARRÉE ist eine belgisch/deutsch/ niederländische Kunstveranstaltung in Bocholt. Das Angebot umfasst Bilder, Skulpturen, Fotogra- fie, Glaskunst, Keramik, und Schmuck. Industriell, massenweise hergestellte Kunstwerke sind nicht erwünscht.
Anmeldeschluss ist der 18. Januar 2020 Bitte gestalten Sie Ihre Bewerbung so aussagekräftig wie möglich; mit einer kurzen Biografie, die Angabe der Technik, Maße und Preise.
Gerne erhalten wir Ihre Bewerbung per E-Mail an: info@kunstcarree.de Postsendungen senden Sie bitte an folgende Anschrift:
KUNSTCARRÉE
Herrn Hans B. Hein Nordmauer 18 · 46397 Bocholt
Aufgrund der eingereichten Unterlagen entscheidet das Auswahlgremium des KUNSTCARRÉE Mitte Januar 2018 über die Zulassung. Es ist daher wichtig, dass Sie aussagekräftige Materialien vorlegen. Das Kunstcar- rée-Team erwartet, dass die bei der Veranstaltung gezeigten Kunstwerke den Erwartungen entsprechen, die Sie durch ihre Bewerbung geweckt haben.
Detaillierte Information bekommen auf der Website www.kunstcarree.de
13
    3. Mai 2020
                          Termine
















































































   11   12   13   14   15